Ohrenbach | Schwerer Verkehrsunfall bei Ohrenbach

Symbolbild

Eine junge Autofahrerin ist nach einem Unfall nahe Ohrenbach im Landkreis Ansbach mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik nach Würzburg geflogen worden. Die 18-Jährige ist mit ihrem Auto in Richtung Habelsee unterwegs. In einer Kurve kommt sie von der Fahrbahn ab. Das Auto prallt gegen mehrere Durchlässe und bleibt komplett beschädigt im Graben liegen. Wie schwer die junge Frau verletzt wurde, ist nicht bekannt. Lebensgefahr bestand laut Polizei aber nicht. Am Auto entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro.