Petersaurach | Einbruch ohne Beute

Symbolbild

Ein aufwendiger Einbruch, hoher Schaden, doch am Ende bleibt die Beute auf der Strecke. Zwei Unbekannte sind Mittwochnacht (21.09.) in eine Photovoltaikanlage bei Petersaurach eingebrochen. Dort montieren sie über 50 Solarzellen ab und laden sie in einen Transporter. Den fahren sie dann aber neben dem Gelände fest. Also müssen sie den Transporter zurücklassen und ohne Beute flüchten. An der Anlage entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro. Die Ansbacher Kripo ermittelt jetzt und bittet Zeugen, sich unter der Tel. Nr. 0911 2112-3333 zu melden.