Petersaurach | Entwarnung bei Petersaurach

Symbolbild

Neben dem Helikopter-Unfall hat heute auch noch ein Bombenfund bei Petersaurach für zeitweise Wirbel gesorgt. Die Bahnlinie des Rezatexpress war zeitweise gesperrt. Bei den Arbeiten für die Umgehungsstraße bei Petersaurach tauchen heute Reste einer alten Brand-/Phosphorbombe auf. Weil Erdaushub aus dem Nürnberger Knoblauchsland hier verwendet wird, gelangt der etwa 50 cm große Sprengkörper nach Petersaurach. Der Kampfmittelräumdienst konnte aber bald Entwarnung geben und die Bombe entsorgen.