Petersaurach | Mit Hubschrauber zum Erfolg

Symbolbild

Die Polizei Mittelfranken hat nach einer spektakulären Fahndung in Petersaurach zwei Einbrecher festnehmen können. Letzte Woche kam es wie berichtet in Petersaurach zu gleich sechs Einbrüchen an einem Tag. Und wie jetzt bekannt wurde, überraschte am Freitag ein Anwohner zwei Einbrecher auf frischer Tat. Die zwei Männer waren laut Polizei über eine Balkontür in das Einfamilienhaus eingebrochen. Sie flüchten, als sie den Anwohner bemerken. Aber die Polizei Mittelfranken startet sofort mit einer großangelegten Fahndung. Etliche Streifen sind beteiligt, zwei Diensthunde und ein Hubschrauber. Und aus dem Hubschrauber raus entdecken die Beamten zwei Männer, die im Bereich des Ortsteils Langenloh über die Felder rennen. Einen der beiden können sie sofort schnappen. Der andere flüchtet erst in ein Hochsilo, aber auch ihn nehmen die Polizisten schließlich fest. Sie finden Bargeld, Einbruchswerkzeug und Schmuckteile. Jetzt prüft die Kripo Ansbach, ob die beiden auch für andere Einbrüche verantwortlich waren.