Petersaurach | Zwei Verletzte und hoher Schaden auf der Autobahn

© Foto: Verkehrspolizei Ansbach

©Verkehrspolizei Ansbach

Auf der A6 bei Petersaurach war am Freitag ein großer Schrottberg zu finden. Wie die Polizei heute berichtet, bleibt ein LKW-Fahrer wegen eines technischen Defekts auf der rechten von drei Fahrspuren liegen. Ein hinter ihm fahrender Sattelzugfahrer erkennt die Situation offenbar nicht rechtzeitig und prallt mit großer Wucht in das stehende Fahrzeug. Der Unfallverursacher wird leicht verletzt, sein Berufskollege im Pannen-LKW aber kommt mit schweren Verletzungen ins Klinikum. Der Schaden dürfte bei rund 300.000 Euro liegen.