Bad Windsheim | Pflegecampus in altem Bauernhof

Mit einem ungewöhnlichen Wohnprojekt könnte Bad Windsheim bald etwas gegen den vielzitierten Mangel an Pflegekräften tun. Altbürgermeister Wolfgang Eckardt plant einen „Internationalen Pflegecampus“. Wie sich herausgestellt hat brechen ausländische Auszubildende häufig ab. Unter anderem wegen teurer Wohnungen, langer Anfahrten oder weil sie sich alleine fühlen und sich nicht gut integrieren können. Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Bad Windsheim könnte jetzt der „Internationale Pflegecampus“ entstehen. Mit bis zu 30 Apartments, Gemeinschafts- und Seminarräumen. Eckardt hofft, dass die Bauarbeiten im neuen Jahr beginnen können.