Pfofeld | Center Parcs will Projekt nicht weiter verfolgen

Es werden keine Bagger anrollen – das Muna-Gelände im Fränkischen Seenland bleibt weiter von Zäunen umgeben. Center Parcs will sein Vorhaben am Brombachsee nicht weiter verfolgen und rückt ab. Das Unternehmen hat dazu ein einseitiges Presse-Statement herausgegeben. Zuvor allerdings hatte es widersprüchliche Aussagen gegeben. Erst hatte es geheißen, das Ergebnis des Bürgerentscheids werde akzeptiert. Dann, man wolle wiederkommen.

Es war durchaus etwas Verwirrung im Spiel. Wollte Center Parcs erst doch einen erneuten Anlauf nehmen? Dann hätte es wieder einen Bürgerentscheid im nächsten Jahr gebraucht. Jetzt schreibt das Unternehmen in einer Presseerklärung: Die Bürger haben demokratisch entschieden – und zwar gegen Center Parcs. Das Unternehmen sehe nicht genügend lokale Unterstützung, um sich weiter zu engagieren und das Projekt fortzusetzen. Die Erhaltung der natürlichen Umgebung habe immer höchste Priorität gehabt. Center Parcs bedankt sich bei allen Mitstreitern und Unterstützern herzlich für ihren Einsatz, lautet der letzte Satz der Presseerklärung.