Pfofeld | Sitzungsmarathon wegen CENTER PARCS

Drei Sitzungen – aber gleiches Thema. Heute (16.3.) dreht sich im Fränkischen Seenland alles um Center Parcs. Der Ferienhaus-Gigant will am Brombachsee bauen. Mehrere 100 Millionen Euro sollen auf dem ehemaligen Muna-Gelände investiert werden. Die Pläne will Center Parcs heute vor drei Gremien präsentieren.
Zweckverband Brombachsee, dann der Kreistag Weißenburg-Gunzenhausen und schließlich der Gemeinderat Pfofeld. Nicht nur die Planungen sollen vorgestellt werden, sondern auch erste Ergebnisse aus Umweltstudien zu vorhandenen Altlasten und dem aktuellen Zustand von Flora und Fauna auf dem Muna-Gelände. Gegner des Projekts kritisieren die zu erwartenden Eingriffe in die Natur. Befürworter erhoffen sich einen Schub für den Tourismus im Fränkischen Seenland. Die Sitzungen sind öffentlich. Jedoch steht wegen Corona nur eine begrenzte Zahl an Besucherplätzen zur Verfügung.