Rednitzhembach | Auto wird zum Christbaumständer

Man nehme ein altes Auto, eine Riesen-Tanne und jede Menge Farbe – und fertig ist der Lack. Oder besser gesagt das Weihnachtsauto, das als Christbaumständer dient. Karosseriebau-Meister Tim Schwanfelder aus Rednitzhembach hat zusammen mit seinen Freunden einen alten Opel Corsa ausgeschlachtet und ihn weihnachtlich hergerichtet. Eine riesige Tanne wurde ins Innere des Kleinwagens per Bergekran gehievt. Hinzu kam Airbrush-Technik in Form von Geschenken. Der Wagen steht jetzt am gleichnamigen Autohaus des Vaters. Tim, wie lange habt ihr dafür denn gebraucht?

Später ging es für den Wagen dann direkt in die hauseigene Lackkabine. Der Christbaumständer auf vier Rädern soll noch bis Anfang Januar in Rednitzhembach stehen bleiben, bevor er dann in die Halle zurück kommt und eingelagert wird.

Foto: ©Tim Schwanfelder