Rehenbühl/Brombachsee | Die schwimmenden Rinder vom Brombachsee

Symbolbild

Seit zwei Tagen berichten wir im Verkehrsfunk von entlaufenen Rindern im Raum Rehenbühl-Thannhausen am Brombachsee. Aber eigentlich sind es schwimmende Rinder. Sie sind vom Müßighof der Regens-Wagner-Stiftung am Brombachsee ausgebüxt, schildert uns Johannes Wagner vom Müßighof:


Wenn Sie so ein braunes, freilaufendes oder schwimmendes Rind am Brombachsee entdecken, können Sie die Polizei Gunzenhausen informieren.