Roßtal | Marihuana gefunden

Symbolbild

In Roßtal hat die Polizei eine Party auffliegen lassen und ist noch fündig geworden. Ein Anwohner ruft zuvor bei der Polizei an und meldet eine Ruhestörung. Die Beamten treffen dann in einer Wohnung in der Frankentroster Straße auf insgesamt 6 Personen. Ein 18-Jähriger riecht stark nach Marihuana. darum untersuchen sie ihn genauer – bis auf die Unterhose. Und da finden sie tatsächlich gleich mehrere Plastiktütchen mit Marihuana. Nicht nur gegen den 18-Jährigen läuft jetzt ein Ermittlungsverfahren. Auch die anderen Personen erwarten Anzeigen, weil sie gegen das Infektionsschutzgesetz verstoßen haben.