Roth/Hilpoltstein | Verfolgungsjagd wegen Drogen

Symbolbild

Zwei junge Männer haben sich jetzt in Roth eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Sie fahren am Abend viel zu schnell durch ein Wohngebiet. Eine Polizeistreife in Zivil sieht das und will die Männer deswegen kontrollieren. Sie flüchten jedoch sofort. Auf der Flucht vor der Polizei fahren die Männer bis nach Hilpoltstein. Hier endet der Weg aber ausgerechnet in einer Sackgasse. Zwischenzeitlich hat die Polizei auch einen Polizeihubschrauber für die Verfolgung eingeschaltet. Einen der Männer können sie noch am Auto festnehmen. Der andere flieht zu Fuß über Äcker und durch mehrere Bäche. Der Grund für die Flucht fliegt während der Verfolgungsjagd aus dem Auto – nämlich eine Tüte voll mit Marihuana. Der Fahrer hat offenbar auch etwas konsumiert, so die Polizei.