Roth | Kuriose Unfallflucht

Eine eher kuriose Unfallflucht hat es am Sonntagfrüh gegen vier Uhr in Roth gegeben. Erst prallt ein weißes Auto mit ausländischem Kennzeichen beim Abbiegen gegen eine Ampel. Der Fahrer flüchtet von der Unfallstelle, ohne anzuhalten. Doch während seiner Flucht schleift der Fahrer den geraden Ampelmasten offenbar noch einige hundert Meter einfach mit. Der Mast konnte bislang auch nicht mehr gefunden werden. Es entsteht ein Schaden von etwa 5.000 Euro. Hinweise zum Auto oder dem Fahrer nimmt die Polizei Roth entgegen.