Roth | Stadtrallye zum Thema Nationalsozialismus

Symbolbild

Mit einer Art Schnitzeljagd fasst die Stadt Roth jetzt eine ganz sensible Thematik an: Den Nationalsozialismus. Für die Kinder und Jugendlichen von heute ist das oftmals ein sehr abstraktes Thema – viele wissen gar nicht, dass auch Roth zwischen 1933 und 1945 fest im Griff des NS-Regimes gewesen ist. Die Stadt, die Stadtbücherei und das Museum Schloss Ratibor wollen das mit einer Smartphone-Rallye jetzt erlebbar machen. Dazu die Museumspädagogin Anne Roßius:


Die passenden Fragebögen dazu gibt’s nach Anmeldung online unter jugendbuero-roth.feripro.de. Sie können bis zum 16. Mai ausgefüllt bei der Stadtbücherei wieder abgegeben werden.