Roth | Staraufgebot beim Challenge Roth

Foto: Jan Frodeno beim Sieg bei seinem ersten Start in Roth 2016 ©TEAMCHALLENGE / Christoph Raithel

Die Fans im Triathlon-Mekka Roth können sich heuer auf ein Starterfeld der Extraklasse freuen. Mit Sebastian Kienle, Anne Haug und Patrick Lange hatten sich bereits drei Ironman-Hawaii-Champions angekündigt – und jetzt kommt ein vierter Weltmeister hinzu. Jan Frodeno will am 3. Juli ebenfalls beim Challenge Roth an den Start gehen. Für den aktuellen Weltrekord-Halter auf der Triathlon-Ironman-Distanz wird es der zweite Start in Mittelfranken sein. Damit feiert Frodeno in Roth sein Comeback nach einer langwierigen Verletzung an der Achillessehne.