Roth | Zufallsfund in Mädchenzimmer

Ein junges Mädchen aus Roth hat anscheinend mit 15 Jahren schon eine ungewöhnliche Sammelleidenschaft entwickelt. Als eine Streife zu ihr nach Hause kommt, entdecken die Beamten in ihrem Zimmer mehrere Warnleuchten, Leitpfosten und Verkehrszeichen. Offensichtlich waren alle gestohlen. Obendrein hatte sie hier aber auch noch mehrere Tütchen mit Amphetamin in ihrem Zimmer. Sie steht damit vor einer Anzeige wegen Diebstahls und Besitz von Betäubungsmitteln.