Rothaurach | Hoher Schaden nach Brand in Haus

Symbolbild

Zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus ist es jetzt in Rothaurach gekommen. Als ein Bewohner des Hauses auf seinem Balkon einen Brand bemerkt, alarmiert er die Feuerwehr. Als diese eintrifft, steht bereits die Wohnung und der Dachstuhl des Hauses in Flammen. Die Einsatzkräfte können den Brand schnell eindämmen und so ein Ausbreiten verhindern. Der entstandene Sachschaden beträgt laut ersten Schätzungen rund 200.000 Euro. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Kripo Schwabach sucht aktuell noch nach der Brandursache.