Rothenburg | Älteren Herren massiv geschlagen

Symbolbild

Wegen einer Kleinigkeit hat ein Mann einen älteren Mann in Rothenburg geschlagen. Eine 30-Jährige ist mit ihrer Tochter und ihrem Vater auf dem Weg in ein Gartengrundstück. Dieses ist allerdings von einem Elektroroller blockiert. Als der Vater also den offensichtlichen Besitzer bittet, dass er das Gerät zur Seite schiebt, eskaliert die Situation sofort. Der Mann ist sofort aggressiv. Dann holt er aus und schlägt dem älteren Mann mit der Faust gegen den Kopf. Der Mann geht daraufhin zu Boden und seine Tochter ruft die Einsatzkräfte zur Hilfe. Als die Sanitäter vor Ort sind, klagt der Mann über Atembeschwerden. Er muss also mit ins Krankenhaus. Laut Polizei soll es sich bei dem Tatverdächtigen um einen 38-jährigen Rothenburger handeln. Bisher konnten sie ihn noch nicht nach seiner Version befragen oder ihn zu der Körperverletzung vernehmen.