Rothenburg | Dieser Supermarktbesuch kam teuer!

Symbolbild

Ein Supermarktbesuch in Rothenburg hat für einen 28-jährigen Mann ein ziemlich teures Ende genommen. Der 28-Jährige versucht nach seinem Einkauf den Laden zügig zu verlassen. Allerdings wartet ein Ladendetektiv schon auf ihn. Der Mann hat nämlich neben einer Tüte Süßigkeiten auch eine Flasche Whiskey an der Kasse vorbeigeschmuggelt. Statt 9 Euro kostet ihn der Einkauf 500 Euro. Die musste er nämlich als Sicherheitsleistung hinterlassen, da er keine gemeldete Adresse in Deutschland hat. Zudem hat er in dem Rothenburger Supermarkt Hausverbot.