Rothenburg | Harte Nacht

Unruhige Nacht in Rothenburg. Gleich zweimal muss die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag wegen Körperverletzungen ausrücken. Kurz vor vier Uhr werden die Beamten in eine Gaststätte gerufen, da ein 23-jähriger Gast einen Sicherheitsmitarbeiter ins Gesicht geschlagen haben soll. Mit mehr als 2 Promille leistet er bei der Festnahme erheblichen Widerstand und beleidigt die Beamten. Kurze Zeit später schlägt ein 24-Jähriger an anderer Stelle erst einen 18-Jährigen ins Gesicht und verletzt anschließend auch noch eine Securitykraft, als diese ihn aus dem Lokal bringen möchte. Bei der Festnahme leistet der leicht Alkoholisierte Widerstand und beleidigt die Beamten.