Rothenburg | Jugendherberge-Aus wohl sicher

Der Vertrag zwischen der Stadt Rothenburg und dem Deutschen Jugendherbergswerk Bayern DJH läuft 2022 aus. Die Rossmühle ist bereits aus Brandschutzgründen geschlossen, in drei Jahren wird es die Herberge im Spitalhof wohl auch nicht mehr geben. Laut DJH gab es aber ein konkretes Angebot, die beiden Herbergen zu sanieren und den Vertrag zu verlängern. Die Kosten dafür sollte zu 50 Prozent die Stadt tragen, das wurde aber wohl abgelehnt. Nochmal zusammensetzen und einen Kompromiss finden? Michael Gößl, Vorstand Deutsches Jugendherbergswerk Bayern: