Rothenburg | Kampf mit Wildpinkler

Ein junger Mann in Rothenburg hat Haus und Hof gegen einen Wildpinkler verteidigt. Am späten Abend sieht er einen 18-Jährigen, der wohl nach der Sommermesse auf dem Heimweg gegen seinen Gartenzaun pinkelt. Erst beleidigen sie sich gegenseitig, dann werden sie handgreiflich. Allerdings greift der 21-jährige Gartenbesitzer zur Bierflasche und schlägt sie dem anderen auf den Kopf. Dafür reißen seine Freunde eine Gartenlatte heraus und schlugen ihn damit. Die Polizei kam und ermittelt jetzt unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung.