Rothenburg | Mücke verursacht Autounfall

Weil sie sich zu intensiv mit einer Mücke im Auto beschäftigt hat, ist eine 26-Jährige bei Rothenburg in der Leitplanke gelandet. Das Insekt hat sie wohl so sehr gestört, dass sie während der Fahrt versuchte, es wieder aus dem offenen Fenster zu jagen. Dabei kam sie auf die Gegenfahrbahn, verreißt das Lenkrad und prallt in die Leitplanke. Die Frau blieb unverletzt, es entstand ein Schaden von 4.000 Euro und die Mücke hat laut Polizei Unfallflucht begangen.