Rothenburg | Reiterlesmarkt soll stattfinden

©Rothenburg Tourismus Service, W. Pfitzinger

Der Reiterlesmarkt in Rothenburg, also der traditionsreiche Weihnachtsmarkt, soll in diesem Jahr stattfinden. Das hat jetzt der Chef des Ordnungsamtes im Stadtrat mitgeteilt. Wie die Fränkische Landeszeitung berichtet ist aber noch nicht klar wie genau der Markt stattfinden soll. Besucher müssen sich wohl auf einen Zaun um den Markt einstellen damit die 3G Regel kontrolliert werden kann. Die traditionellen Plätze also Marktplatz, Grüner Markt, Kirchplatz und Feuerkessel sollen von rund 55 Beschickern bevölkert werden. Stehtische oder Ähnliches soll es nach aktueller Planung nicht geben, Bratwurstsemmel, Glühwein und andere Leckereien können aber immerhin zum Mitnehmen gekauft werden. Bis zum Beginn des Reiterlesmarktes kann sich aber noch Einiges ändern, so der Ordnungsamtschef im Stadtrat.