Rothenburg | Rennen gegen Polizei verloren

Am Sonntagvormittag hat ein 26-Jähriger eine Streifenbesatzung der Polizei Rothenburg gut beschäftigt. Die Beamten wollten den jungen Fahrer in der Ortsdurchfahrt von Gastenfeld kontrollieren, auf die entsprechenden Signale reagierte er aber nicht. Im Gegenteil, direkt nach dem Ortsschild beschleunigt er und versucht die Polizei abzuhängen. Kurze Zeit später kommt offenbar doch die Einsicht, in Stilzendorf hält er schließlich an. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1.5 Promille. Den Führerschein ist der junge Mann erstmal los, ein Ermittlungsverfahren läuft.