Rothenburg/T. | Der Banker Ihres Vertrauens

Da hat jemand den Titel „Mitarbeiter des Monats“ verdient: In Rothenburg hat ein aufmerksamer Bankangestellter verhindert, dass ein Kunde um mehr als 1.000 Euro erleichtert wird. Ein Unbekannter hatte dessen Unterschrift auf zwei Überweisungen gefälscht und in den Briefkasten der Bank geworfen. Das Konto des Empfängers war im Baltikum und genau das machte den Banker stutzig. Dem Kunden ist somit kein finanzieller Schaden entstanden. Die Kripo Ansbach ermittelt jetzt zu dem Fall.