Rothenburg/T. | Erneut Steinewerfer unterwegs

Schon wieder hat ein Unbekannter bei Rothenburg einen Stein gegen ein fahrendes Auto geworfen. Bereits letzten Donnerstag war das Gleiche an der Fußgängerbrücke passiert, die vom Hallenbad zum Schulzentrum „Bleiche“ führt. Eine Frau fährt unter der Brücke hindurch, als plötzlich eine dunkel gekleidete Person einen Stein gegen ihr Auto wirft. Die Person hatte die Kapuze ins Gesicht gezogen. Laut Polizei ist dabei ein massiver Schaden entstanden. Die Polizei Rothenburg bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.