Rothenburg/T. | Gefährliches Überholmanöver

Zu einem gefährlichen Überholmanöver ist es auf der A7 bei Rothenburg gekommen. Gegen einen Autofahrer wird jetzt ermittelt, weil sich der Geschädigte das Nummernschild merken konnte. Ein Autofahrer überholt einen Lastwagen auf der Überholspur, als er plötzlich von rechts von einem Opelfahrer überholt wird. Dieser drängelt sich dann unmittelbar zwischen dem Lastwagen und dem Auto auf der linken Spur wieder ein. Der andere Autofahrer muss eine Vollbremsung hinlegen. Danach zeigte ihm der Opelfahrer noch den Mittelfinger. Gegen ihn wird nun also ermittelt.