Rothenburg | Überfall auf Getränkemarkt geklärt

 

Die Polizei konnte jetzt wohl den Einbruch in einen Rothenburger Getränkemarkt von Anfang September 2018 klären. Zwei Tatverdächtige sind bereits festgenommen. Damals haben die Einbrecher dort in der Bensenstraße Alkohol, Zigaretten und Bargeld gestohlen. Beute und Sachschaden hatten zusammen einen Wert von über 10.000 Euro. Die Ansbacher Kripo konnte am Tatort DNA-Spuren sichern und die jetzt zwei Männern aus Osteuropa zuordnen. Mit einem EU-Haftbefehl konnte einer Ende Juli in Österreich festgenommen werden und der andere nur einen Tag später in Ungarn.