Rothenburg | Vandalen ermittelt

Symbolbild

Zwei 18-Jährige haben offenbar im Rothenburger Freibad randaliert. Anfang August dringen zunächst Unbekannte über das Dach eines Neubaus in die Technikräume der Saunalandschaft ein und verursachen einen Schaden von über 4000 Euro. Nach umfangreichen Ermittlungen, kommt die Rothenburger Polizei den beiden jungen Männern auf die Spur. Wie die Beamten berichten, sind die beiden inzwischen geständig. Betrunken sind sie demnach einer „spontanen Idee“ gefolgt. Auf die zwei Täter kommen jetzt nicht nur Forderungen des Betreibers, sondern auch strafrechtliche Folgen zu.