Rothenburg | Vandalismus schnell geklärt

Symbolbild

Täter hinterlassen ja oft ihre Spuren am Tatort. Wenn es ein ganzes Handy ist, machen sie es der Polizei aber besonders leicht. Zeugen rufen am Abend die Rothenburger Polizei, weil Jugendliche mehrere Verkehrsschilder und Warnbaken umwerfen. Als eine Streife kommt, finden die Beamten ein Handy – und dann taucht auch schon ein 21-Jähriger auf, der sein Handy sucht. Die Polizei kannte ihn schon. Er war nämlich in der Vergangenheit schon mehrfach wegen ähnlicher Delikte aufgefallen. Wer bei diesem Mal seine Mittäter waren, ist noch offen.