Rothenburg | Zurück aus dem Winterquartier

Symbolbild

Es ist in Rothenburg ein Zeichen für den Vorfrühling. Wenn der Storch mit dem Namen „Meister Adebar“ aus dem Winterquartier zurückkommt. Jetzt ist er wieder da. Schon mehrere Jahre lebt er in den warmen Monaten in Rothenburg, seine beiden Horste sind in der Altstadt auf dem Markusturm und auf dem Dach des Wohlfahrtschen Hauses in der Herrngasse. Jetzt hoffen viele Rothenburger auf Nachwuchs von Meister Adebar.