Scheinfeld | Ungewöhnlicher Unfall

Symbolbild

Einen sehr ungewöhnlichen Unfall gab es jetzt in Scheinfeld. Am Abend ist ein Fahranfänger in der Schwarzenberger Straße unterwegs, als er ungebremst auf ein geparktes Auto auffährt. Die Polizisten halten dem jungen Mann zugute, dass das Auto unter der einzigen Laterne stand, die in der Straße nicht funktioniert. Der Fahrer musste mit Verletzungen ins Krankenhaus – der Schaden: rund 36.000 Euro.