Schillingsfürst | Raser gestellt

Symbolbild

Mit einem Raser hatte es jetzt die Polizei in Schillingsfürst zu tun. Als die Beamten einen Fahrer kontrollieren wollen, gibt der Gas und versucht sie abzuschütteln. Dabei ist er viel zu schnell und gefährdet einen entgegenkommenden Fahrer. Schließlich gelingt es ihnen den 21-jährigen Azubi anzuhalten. Der Grund für die Flucht wird dann schnell klar. Im Kofferraum liegen 20 verbotene „Tschechen-Böller“, eine geringe Menge Haschisch und eine Luftpistole. Weiterfahren darf er erst mal nicht, gegen ihn laufen jetzt gleich mehrere Ermittlungsverfahren.