Schillingsfürst / Schwabach | Unfälle sorgen für Stau zum Start ins Wochenende

Zwei Verkehrsunfälle sorgen bzw. sorgten heute zum Start ins Wochenende für Stau. Auf der A6 Richtung Nürnberg musste zwischen Neuendettelsau und Schwabach-West der Rettungshubschrauber landen. Hier kommt es zu einem Auffahrunfall mit vier Leichtverletzten. Der Hubschrauber ist hier gelandet, weil ein Rettungswagen nicht in der Nähe unterwegs war, wie uns die Einsatzzentrale Mittelfranken sagte.

Ein weiterer Unfall passierte auf der Staatsstraße zwischen Wörnitz und Schillingsfürst. Ein Autofahrer will nach links in einen Flurweg abbiegen und muss wegen Gegenverkehr abbremsen. Ein nachfahrendes Auto erkennt das zu spät und versucht noch auszuweichen, gerät aber frontal in den Gegenverkehr. Bei dem Unfall werden zwei Menschen verletzt. Die Feuerwehr Schillingsfürst hilft an der Unfallstelle mit. Der Schaden dieses Unfalls beläuft sich auf rund 15.000 Euro.