Schillingsfürst | Unbeliebter „Schwiegersohn“

Weil er den Freund seiner Tochter nicht leiden kann, ist ein Mann vor einer Schule in Schillingsfürst handgreiflich geworden. Der Vater nimmt sich den 15 Jahre alten Schüler wortwörtlich zur Brust. Er packt ihn am Handgelenk und beleidigt ihn. Nur weil die verliebte Tochter dazwischen geht, konnte sie ihrem Liebsten wohl die drohenden Schläge des Vaters ersparen. Gegen den Vater wird jetzt wegen Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.