Schillingsfürst | Wachsame 24-Jährige rettet Nachbarn

Symbolbild

Eine wachsame Nachbarin hat jetzt in Schillingsfürst wohl schlimmeres für einen 77-Jährigen verhindert. Am Vormittag hört eine 24-Jährige Klopfzeichen aus der Wohnung ihres Nachbarn. Deswegen wählt sie den Notruf, eine Streife fährt zum Haus und öffnet die Tür des Rentners. Den Mann finden sie hilflos auf dem Boden. Er kommt in ein Krankenhaus. Wie lange der Rentner wohl auf dem Boden ausharren musste, ist nicht bekannt. Von alleine wäre er aber nicht mehr auf die Beine gekommen.