Schnelldorf | Schwerer Unfall – Rettungshubschrauber im Einsatz

Symbolbild

Bei Schnelldorf gab es am Freitag (29.04.) einen schweren Unfall mit drei Verletzten. Ein Traktorfahrer ist von Wettringen nach Michelbach unterwegs. In Leitsweiler will er links abbiegen, in dem Moment überholt ihn ein Autofahrer. Das Auto kracht in den Traktor, schleudert in den Graben und bleibt auf dem Dach liegen. Alle drei Insassen verletzen sich dabei. Einer so schwer, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus musste. Er ist inzwischen aber außer Lebensgefahr. Der Traktorfahrer wurde nicht verletzt. Die Polizei Feuchtwangen sucht aber noch nach einem Zeugen, der den Unfall beobachtet hat.