Schwabach | Aquarium in Brand – zwei Verletzte

Ein Brand in einer Schwabacher Wohnung hätte jetzt auch viel schlimmer ausgehen können. Durch einen technischen Defekt entsteht ein Kabelbrand, der die Plastikabdeckung eines Aquariums in Brand setzt. Die Bewohnerin kann das Feuer noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschen. Sie und eine Nachbarin erleiden aber leichte Rauchgasvergiftungen. Der Schaden liegt bei etwa 30.000 Euro. Immerhin, es kamen keine Fische zu Schaden, das Aquarium war zur Brandzeit leer.