Schwabach | Betrunken auf der A6

Eine betrunkene Autofahrerin hat einen Verkehrsunfall auf der A6 verursacht. Kurz vor der Anschlussstelle Schwabach-West fährt die 53-Jährige auf der mittleren Fahrspur. Parallel zu ihr auf der linken Spur fährt eine Familie aus Hessen. Plötzlich gerät die 53-Jährige auf die linke Spur und prallt seitlich in das Fahrzeug der Familie. Der Beifahrer zieht sich dabei eine Schulterprellung zu, die Unfallverursacherin steht unter Schock – und unter Alkoholeinfluss: 1,2 Promille messen die Beamten. An den Fahrzeugen entsteht ein Schaden von 17.000 Euro. Die 53-Jährige erwartet ein Strafverfahren.