Schwabach | Ehrlicher Finder

Symbolbild

Es gibt sie wirklich noch: Ehrliche Finder. Ein 21-Jähriger findet auf einem Parkplatz in der Schwabacher Innenstadt einen Geldbeutel. Neben den persönlichen Papieren, sind auch noch knapp 400 Euro Bargeld drin. Der Finder überlegt also nicht lange und gibt den Geldbeutel sofort bei der Schwabacher Polizei ab. Der Eigentümer ist schnell erreicht und kann sich jetzt schonmal über das erste Weihnachtsgeschenk freuen. Wie die Polizei mitteilt, soll es auch einen entsprechende Finderlohn für den 21-Jährigen geben.