Schwabach | Inzidenzwert auch hier über 300

Nach Nürnberg hat auch Schwabach den Inzidenzwert von 300 überschritten. Hauptgrund ist wohl ein Massenausbruch in einem AWO-Seniorenheim. Hier haben sich über 60 Bewohner und knapp 20 Pflegekräfte mit dem Corona-Virus angesteckt. Drei Betroffene sind inzwischen gestorben, fünf befinden sich im Krankenhaus. Doch auch aus Schwabacher Schulen und Kindertagesstätten werden weiter viele Infektionsfälle gemeldet. Ab heute (2.12.) herrscht an allen weiterführenden Schulen ab der 8. Klasse eine Mischung aus Präsenz- und Distanzunterricht. Ausnahmen sind auch hier Förderschulen und Abschlussklassen. Weitere Verschärfungen werden heute noch bekannt gegeben.