Schwabach/Roth | Labrador macht sich auf große Reise

Die Polizei in Roth und Schwabach war in der Nacht auf großer Suche nach „Sunny“. Der Labrador-Mix hat den Spaziergang verlängert und war weg. Zuerst gab es keine Spur von dem Hund, gegen 2 Uhr dann allerdings die Entwarnung. „Sunny“ hatte offenbar Sehnsucht nach seinem alten Besitzer und hat sich auf die 10 Kilometer lange Reise zum Garten des Ex-Herrchens aufgemacht. Von Roth nach Schwabach also. Es gibt sie auch in diesen Tagen noch – die schönen Meldungen.