Schwabach | Taschendiebstähle beschäftigen Polizei

Symbolbild

Jede Menge Diebstähle aus Handtaschen oder sogar ganze Taschen, beschäftigen die Polizei in Schwabach. Damit möglichst wenig Mittelfranken Opfer von diesen Dieben werden, geben die Beamten Verhaltenstipps. Durchsagen der Einzelhändler können die Kunden öfter vor der Gefahr des Taschendiebstahls warnen. Die Polizei rät weiter den Geldbeutel nie in der Gesäßtasche aufzubewahren. Geheimzahlen, wie zum Beispiel für das Girokonto, gehören ebenfalls nicht in den Geldbeutel, auch nicht als Telefonnummer getarnt.