Schwabach | Unfall mit tödlichem Ausgang

Symbolbild

Im Schwabacher Stadtgebiet ist es zu einem ungewöhnlich tragischen Verkehrsunfall gekommen. Am Steuer sitzt ein 83-Jähriger, der anscheinend während der Fahrt akute Herzprobleme hat und die Kontrolle verliert. Sein Wagen prallt ungebremst in ein parkendes Auto und überschlägt sich. Rettungskräfte können den 83-Jährigen nur noch tot aus dem Wagen bergen. Die 77-jährige Beifahrerin kommt mit leichteren Verletzungen davon. Der Sachschaden liegt bei rund 15.000 Euro.