Schwarzenbruck | Jugendliche Feuerteufel

Symbolbild

Eine Brandserie in verschiedenen Ortsteilen von Schwarzenbruck, im Kreis Nürnberger Land, konnte jetzt geklärt werden. Die Schwabacher Kripo hat zwei Teenager als Tatverdächtige ermittelt. Durch Zeugenaussagen sind die Beamten den 17- und 19-Jährigen auf die Spur gekommen. Sie sollen an einem einzigen Wochenende im September insgesamt fünf Brände gelegt haben. Dabei entstand ein Schaden von über 50.000 Euro.