Solnhofen | Bürger helfen Polizei

Der Polizei Treuchtlingen kamen jetzt aufmerksame Bürger zur Hilfe. Sie rufen bei der Polizei an, da es in Solnhofen ein Treffen von Freunden geben soll, das nach den seit Sonntag geltenden Aufenthaltsbeschränkungen verboten wäre. Bei der Wohnung angekommen, entdecken die Beamten auch tatsächlich nicht nur den Wohnungsinhaber, sondern auch einen Kumpel und zudem mehrere Gegenstände, die zu dem in der Vorwoche begangenen Einbruch ins Jugendzentrum passen. Die Beiden geben also zu, dafür verantwortlich zu sein. Von der Polizei gab es erstmal Nachhilfe in Sachen Aufenthaltsbeschränkungen, zudem dürften Sie wegen dem Einbruch noch Post bekommen.