Solnhofen | Motor-Rad der Marke „Eigenbau“

Symbolbild

Die wunderschöne aber hügelige Landschaft rund um Solnhofen macht es Radfahrern ja nicht gerade leicht. Die wenigsten lösen das Problem aber so wie dieser Mann, den die Polizei dort jetzt gestoppt hat. Einer Streife fällt der Radfahrer mit seinem Kind im Anhänger auf, denn am Fahrrad ist ein selbst angebauter Motor. Aber aus Sicht der Polizei bräuchte es für ein solches Motor-Rad der Marke „Eigenbau“ unter anderem einen Führerschein – und genau den hat der Mann nicht. Und ohne Versicherung und Zulassung musste er sein Gefährt dann also stehen lassen.