Sommersdorf | Demo gegen Deponie

Der Widerstand gegen die Pläne der Mittelfränkischen Mineralstoffe GmbH wächst. Wie berichtet, will die Firma aus Dinkelsbühl die Deponie im Burgoberbacher Ortsteil Sommersdorf erweitern. Eine DK2-Deponie ist geplant, also eine für schadstoffbelastete, mineralische Abfälle. Heute Abend will die Mittelfränkische Mineralstoffe GmbH erstmals öffentlich darüber informieren – um 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Burgoberbach. Zeitgleich will die Bürgerinitiative „Sommersdorf wehrt sich!“ vor der Turnhalle gegen die Pläne demonstrieren. Einen Hauptgrund für die ablehnende Haltung nennt Hans Löhr, Sprecher der Bürgerinitiative:

Mehr zum geplanten Demonstrationszug heute Abend unter keine-deponie-sommersdorf.de.