Spalt | Tote Störche – Untersuchungen gehen weiter

©LBV/B. Dorfer

Die zwei toten Störche von Spalt beschäftigen weiter die Polizei. Wie berichtet fand man vor ein paar Tagen die Kadaver der beiden Jungstörche. Der Landesbund für Vogelschutz ging zunächst davon aus, dass jemand sie erschossen hat. Allerdings fand die Polizei keine Projektile. Schussverletzungen sind aber dennoch möglich. Darum lässt die Staatsanwaltschaft die Störche jetzt obduzieren.